Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Wer gewinnt die IM70.3-World Championship bei den Männern? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige

Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird Ironman-70.3 Weltmeister 2018?
Jan Frodeno 94 54,65%
Alistair Brownlee 19 11,05%
Javier Gómez Noya 54 31,40%
Timothy Reed 1 0,58%
Ben Kanute 4 2,33%
Teilnehmer: 172. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.08.2018, 09:06   #1
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 11.020
Wer gewinnt die IM70.3-World Championship bei den Männern?

Am Wochenende startet ja das Duell der Giganten in Port Elizabeth.

Es ist glaube ich das erste Rennen seit 10 Jahren, bei dem die "Big Three" des Triathlonsports in einem Rennen aufeinandertreffen: Frodeno, Brownlee, Gomez!

Irgendwie kaum vorstellbar, dass gleich zwei von den eben genannten Athleten am Sonntag zu den Verlieren gehören werden, denn alle drei sind so gestrickt, dass alles ab Rang 2 als Niederlage zu werten ist.

Eigentlich könnte ich es bei der Umfrage auch bei den drei Namen bewenden lassen aber, weil das blöd aussieht habe ich den 70.3-Weltmeister von 2016 und den Silbermedaillengewinner von 2017 noch mit reingenommen, auch wenn es schwer vorstellbar ist, dass keiner der drei erfolgreichsten Triathleten aller Zeiten sich den Titel schnappt.

Ich hab' heute schon reiflich nachgedacht, wer mein Favorit ist, werde aber erst später tippen (und begründen) um euch nicht zu beeinflussen.

Frodeno ist der einzige Triathlet der Olympia und Kona gewonnen hat.
Javier Gomez-Noya ist der Athlet mit den meisten WM-Titeln überhaupt, darunter auch ein X-Terra-WM-Titel, 5 ITU-WM-Titel, ein U23-WM-Titel, ein IM70.3-Titel und außerdem viele Europameistertitel.
Alistair Brownlee ist der einzige Athlet der zweimal Olympia-Gold geholt hat.

Je nach persönlicher Schwerpunktsetzung könnte man eigentlich jeden der drei als den besten Triathleten aller Zeiten titulieren.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 09:12   #2
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 17.057
Wenn Du jetzt noch eine Umfrage ranhängst...
__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 09:13   #3
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 11.020
Beim Link zur Umfrage, nach Erstellen des Beitrages, kam in meinem Browser jetzt 'ne Fehlermeldung.

Über Beitrag ändern lässt sich eine Umfrage scheinbar aber nicht nachträglich erstellen.
Versuche es später, evt. mit einem neuen Thread nochmal.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de

Geändert von Hafu (29.08.2018 um 09:49 Uhr).
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 09:49   #4
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 11.020
So zwischendurch musste ich jetzt mal was arbeiten, wofür ich auch Geld bekomme, aber jetzt habe ich doch den Button gefunden, mit dem am auch nachträglich noch Umfragen an Threads hängen kann. Die Umfrage ist also eröffnet.

Hier soll dann natürlich auch während der Live-Übertragung über das Profi-Rennen spekuliert werden, um den anderen IM70.3-Port-Elizabeth-Thread für die Wettkampf- und Erlebnisberichte der teilnehmenden Foris frei zu halten.

Mich ärgert jetzt schon, dass ich dem Rennen nicht live folgen kann, v.a. jetzt wo IM mittlerweile vernünftige Live-Übertragungen via FB-Ironman-Now liefert, aber blöderweise läuft die Challenge Walchsee zeitlich genau parallel. Einmal wenn man 'ne Zeitverschiebung bräuchte...
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 10:03   #5
StanX
Szenekenner
 
Benutzerbild von StanX
 
Registriert seit: 03.03.2012
Beiträge: 1.757
Puh, das wird eine harte Nuss. Ich habe zwar Gomez getippt, aber das nur aus dem Bauch heraus. Wenn ich drüber nachdenke sehe ich eigentlich Frodeno als Gewinner der hat die meiste Erfahrung auf der Distanz und ich schätze ihn als stärksten auf dem Rad ein. Brownlee sehe ich als Hop oder Top. Wenn er gewinnt, dann deutlich.
__________________
Sebastian Bechtel: Talent ist doch nur ein Vorwand sich nicht in die Fresse schlagen zu müssen...

Strava: https://www.strava.com/athletes/5087489

Instagram: https://www.instagram.com/handbike_sdl/?hl=de
StanX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 10:07   #6
BananeToWin
Szenekenner
 
Benutzerbild von BananeToWin
 
Registriert seit: 03.12.2015
Beiträge: 683
Ich tippe auf Frodo. Weil er dieses Jahr verdammt stark gelaufen ist. Sanders und Lange trotz deutlichem Vorsprung in T2 beim Laufen recht deutlich geschlagen.
Glaube nicht, dass Gomez oder Brownlee mir Vorsprung aus dem Wasser steigen, Gomez könnte ich mir vorstellen kann am Rad nicht mit Frodo mitfahren. Und AB muss dann erstmal einen gutem HM auspacken.
Aber es kommt es anders, von dem her..

@HAFU: Gomez hat doch 2 mal die 70.3 WM gewonnen oder? 2014 und 2017 wenn ich nicht alles durcheinander bringe.
__________________
Motivation is crap, be driven!
BananeToWin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 10:13   #7
moorii
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.11.2016
Beiträge: 276
Ich hab keine Ahnung und hab auf Frodeno getippt. Ich find er hat sich stark präsentiert und ist nochmal richtig motiviert
moorii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 10:17   #8
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 11.020
Zitat:
Zitat von BananeToWin Beitrag anzeigen
...@HAFU: Gomez hat doch 2 mal die 70.3 WM gewonnen oder? 2014 und 2017 wenn ich nicht alles durcheinander bringe.
Stimmt.
Ich überschätze mal wieder, was ich mir merken kann. Man sollte besser bei sowas vorher Wikipedia befragen (was ich jetzt nachträglich auch getan habe)
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:20 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.