Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Alpe d`Huez-Triathlon 2017 - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.06.2017, 12:35   #25
Hippoman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hippoman
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Regione di Breisgau
Beiträge: 2.618
Zitat:
Zitat von Harm Beitrag anzeigen
Ich hab vorm Embrunman einen Tag vor dem Start den ersten Anstieg unter die Räder genommen. XSicht hat gemeint, daß sei Unsinn und er war deutlich schneller im Rennen als ich.
Dafür fahren der Nopogobiker und ich beide immer ein 24h Radrennen genau 4 Wochen vor unserem Hauptwettkampf (Altri-versus Embrunman). Alex ist dann immer richtig schnell und ich bin froh wenn ich im ersten Drittel in der Ergebnisliste stehe!
Ich glaube, da kann Dir keiner nen allgemeingültigen Tip geben.
Wenn ich in Alpe d`Huez wäre, würde ich den Anstieg hoch sicher nicht nur im Rennen fahren wollen. Einmal muss man das zum Geniessen machen mit Stop an der Holländer-Kurve!
Hi Vereinkollege,

bei meinem gestrigen Bergtraining hatte ich einige Male nachgedacht, ob ich mir vor dem Wettkampf noch "kurz" den Alpe d`Huez-Mythosanstieg reinziehe, auf den ich mich schon so lange freue.
So wie ich es bereits "Lidl" gepostet habe, werde ich mir "just for fun" den Schlußanstieg gönnen!

Übrigens:
Wir sind ,mit mir, vier Leute von unserem Club in Alpe d`Huez am Start!
Lt. Starterliste sind wir, bei den deutschen Teams. diejenigen momentan, welche die meisten Trias am Start haben werden.

Viel Spaß und Erfolg bei Deiner Embrunvorbereitung!

Viele Grüße

Hippoman
__________________
www.koalahospital.org.au
( Ein absolutes MUSS für jeden Aussie-Tourist und Koala-Fan in Port Macquarie (NSW) )

www.elbaman.it
Hippoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 12:38   #26
Rob Pawbaer
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.07.2015
Beiträge: 71
Nimmt man sich damit nicht die Spannung/Vorfreude des Schlussanstieges, der dem Wettkampf vorbehalten sein sollte? .. Ist so mein Gedanke. Aber ich bin auch einer, der nicht gerne Trailer von Filmen schaut, die er später im Kino angucken will :-)
Rob Pawbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 12:52   #27
Hippoman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hippoman
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Regione di Breisgau
Beiträge: 2.618
Zitat:
Zitat von Rob Pawbaer Beitrag anzeigen
Nimmt man sich damit nicht die Spannung/Vorfreude des Schlussanstieges, der dem Wettkampf vorbehalten sein sollte? .. Ist so mein Gedanke. Aber ich bin auch einer, der nicht gerne Trailer von Filmen schaut, die er später im Kino angucken will :-)
Hi,

ich möchte jetzt den Alpe d`Huez-Schlußanstieg bezüglich Spannung/Vorfreude nicht mit dem Anstieg nach Marciana beim Elbaman vergleichen.
Alpe d`Huez ist Mythos und unschlagbar!!!
Den Anstieg nach Marciana konnte ich zwei Tage vor dem Rennen, bei meiner ersten Elbaman-Teilnahme , mehr genießen, wie beim Wettkampf.
Ich denke, dass dies in Alpe d`Huez auch der Fall sein wird.
Allein wenn ich daran denke, dass die Radstrecke um einiges härter als die vom Elbaman ist.

Dir auch viel Spaß und Erfolg beim Embrunman.

Viele Grüße

Hippoman
__________________
www.koalahospital.org.au
( Ein absolutes MUSS für jeden Aussie-Tourist und Koala-Fan in Port Macquarie (NSW) )

www.elbaman.it
Hippoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 13:29   #28
Rob Pawbaer
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.07.2015
Beiträge: 71
Okay, da hast du natürlich recht. Im Rennen wirst du, während du mit Salzrändern und schweren Beinen zu kämpfen hast, für die Holländerkurve nicht den gleichen Blick haben, wie ein paar Tage zuvor bei einer Besichtigung. Das spricht eindeutig für ein Strecken Sightseeing

Vielen Dank und dir auch viel Erfolg bei der weiteren Vorbereitung. Ich schaue mir einen anderen Mythos am kommenden Wochenende an. Das Stilfser Joch
Rob Pawbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 07:04   #29
Hippoman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hippoman
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Regione di Breisgau
Beiträge: 2.618
Zitat:
Zitat von Rob Pawbaer Beitrag anzeigen
Okay, da hast du natürlich recht. Im Rennen wirst du, während du mit Salzrändern und schweren Beinen zu kämpfen hast, für die Holländerkurve nicht den gleichen Blick haben, wie ein paar Tage zuvor bei einer Besichtigung. Das spricht eindeutig für ein Strecken Sightseeing

Vielen Dank und dir auch viel Erfolg bei der weiteren Vorbereitung. Ich schaue mir einen anderen Mythos am kommenden Wochenende an. Das Stilfser Joch
Hört sich nicht schlecht an.

Dann könnte Dich auch eine 57,6 km (=36 Meilen) Non-Stop-Auffahrt (zum Haleakala auf Maui/Hawaii) interessieren, welche ich im November 2014 gemacht habe...

Unter dem Titel "Von Null auf 10023 feet mit dem Rennrad" (nur über Google abrufbar) kannst Du meinen Artikel lesen.

Viele Grüße und viel Spaß beim Stilfser Joch (muss ich mir auch mal reinziehen ).

Hippoman
__________________
www.koalahospital.org.au
( Ein absolutes MUSS für jeden Aussie-Tourist und Koala-Fan in Port Macquarie (NSW) )

www.elbaman.it
Hippoman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:36 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Allgäu Hai
bronny.de triathlonstore
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.