Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Die Menopause bringt mich zum Verzweifeln! Hilfe!!! - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Der kleine Unterschied > Frauenthemen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.08.2018, 07:28   #25
poldi
Szenekenner
 
Benutzerbild von poldi
 
Registriert seit: 16.05.2013
Ort: Gratia Styriae
Beiträge: 1.106
Liebe runningmaus,
hali gali nimmt nun seit 6 Monaten remifemin und ihre Wallungen haben sich stark reduziert.

Alles gute euch allen
poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 07:35   #26
Duafüxin
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 6.279
Was macht ihr gegen schlaflose Nächte?
__________________
Spar am Trainingslager und kauf dir ne Regenjacke (Bechtel)
Duafüxin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 07:40   #27
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.129
Schlaflose Nächte halten sich in Grenzen, ich kann durch meine Arbeitszeiten nachmittags immer eine kurze Schlafpause machen.
Im Moment ist wohl auch der normalen Hitze draußen der Schlaf nicht so erholsam.
Bei mir läuft quasi seit Mai der Ventilator nachts durch.
Die Hitzewallungen nacht sind auch fast weg, nur noch ein bis zwei Mal.
Generell kann ich sagen dass es nicht konstant gleiche Zustände sind sondern jede Woche anders. Ich nehme aber auch keine Medikamente mehr.
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 08:21   #28
Duafüxin
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 6.279
Ich kann ja gar nicht schlafen und bin dauermüde.
Am WE bin ich völlig erschlagen vom EZF und der anschließenden Sommerparty nach hause ins Bett, mir sind die Augen zugefallen. Kaum lag ich, war ich hellwach und so ist das auch nachts.
Vor lauter Verzweiflung hab ich dann das erste Mal in meinem Leben eine Schlaftablette (für Kinder) genommen, dafür war dann der nächste Tag auch im Arsch.

Die Hitze ist sicher mit Schuld. Wir wohnen unterm Dach, haben immer noch 25°C im Schlafzimmer. Der Dyson lief auch oft. Aber da kommt dann schon das nächste Problem. Klatschnass bin ich ja trotzdem, durch den kühlen Hauch hab ich dann fiese Nacken und Schulterschmerzen bekommen (die hab ich eigentlich in den letzten Jahren im Griff).
Zombi mit Nackenschmerzen ist irgendwie nicht lustig.
UND ich mag nur wenig essen bei Hitze, hab aber versucht mich auf Cent Col vorzubereiten. Ging auch nicht so doll.
Naja, morgen geht's los, ich hoffe, ich überlebe trotzdem.
Ich pack mal meine Beleuchtung mit ein, die Tage werden sicher etwas länger ...
__________________
Spar am Trainingslager und kauf dir ne Regenjacke (Bechtel)
Duafüxin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 08:42   #29
carolinchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von carolinchen
 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: eppele
Beiträge: 4.129
Essen war für alle ein Problem, ich habe viel Milchprodukte(Frischkäse,Mozarelle, Kefir, Buttermilch und Eis gegessen.
Wenn du wach liegst, sind da Ängste da oder was sind deine Gedanken...man muß es versuchen zu akzeptieren, das ist unbenommen schwer.
Die Einbußen der Leistungsfähigkeit ist eines meiner großen Mentalprobleme
Trotzdem viel Spass bei Cent Col!
carolinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 09:15   #30
Duafüxin
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 6.279
Zitat:
Zitat von carolinchen Beitrag anzeigen
Essen war für alle ein Problem, ich habe viel Milchprodukte(Frischkäse,Mozarelle, Kefir, Buttermilch und Eis gegessen.
Wenn du wach liegst, sind da Ängste da oder was sind deine Gedanken...man muß es versuchen zu akzeptieren, das ist unbenommen schwer.
Die Einbußen der Leistungsfähigkeit ist eines meiner großen Mentalprobleme
Trotzdem viel Spass bei Cent Col!
Mir war auch immer eher nach Milchprodukten, Beeren, Melone und Tomaten.

Nö, ich hab keine Ängste, es läuft im Moment alles gut, ich hab eigentlich überraschend gute Laune (das ist das einzig Gute an der MP). Wenn ich wach liege, mache ich französisch, damit ich die Zeit wenigstens nutzen kann.
Durch verschiedene gesundheitliche Probleme in früheren Jahren, hab ich mich schon an Leistungseinbußen gewöhnt. Jetzt freu ich mich wenn ich gute Tage habe, die doofen kenn ich ja schon.
Ist nicht wirklich toll, wenn man auf WK hintrainieren will, aber solange es Spass macht ...
__________________
Spar am Trainingslager und kauf dir ne Regenjacke (Bechtel)
Duafüxin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2018, 10:07   #31
runningmaus
Szenekenner
 
Benutzerbild von runningmaus
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Mainspitze
Beiträge: 3.455
Zitat:
Zitat von poldi Beitrag anzeigen
.....nimmt nun seit 6 Monaten remifemin und ihre Wallungen haben sich stark reduziert.....
Guter Tipp, Poldi
die haben bei mir auch von 10 mal täglich heftig Aufglühen! nach ca. 6 mal am Tag leichtes anwärmen runter geregelt.

Aber ganz weg isses halt nicht.


@Duafüxin: wir wohnen auch in einer Dachwohnung.... manchmal half nur noch ein angefeuchtetes Duschtuch als Zudecke
__________________
Leidenschaft ist stärker als jede Krise.
runningmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:10   #32
Kullerbein
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kullerbein
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Zwischen Schwarzwald und Alb
Beiträge: 1.240
Hallo ihr Lieben....

...auch bei mir ist es bereits seit einigen Jahren "in Wallung". Zunächst habe ich es gar nicht so wahrgenommen; ein,zwei Wallungen im Frühjahr und dann war es wieder vorbei. Und ich denk noch so...was machen die alle so einen Terz darum....

Aber jetzt hat es mich die letzten 3 Jahre voll erwischt. Und die Hitzeschübe lassen sich auch nicht verbergen, ich schwitze soger auf den Augenlidern.. . Und es strengt voll an.

Ich werde jetzt mal die Tipps hier durchprobieren, eigentlich wollte ich nichts einnehmen, aber ich halt es nicht mehr aus.


Was mir ein bischen hilft ist, nur noch Merinosachen anzuziehen, da habe ich das Gefühl, den Tag im Büro ohne Eigen-Gerüche zu überstehen.

Schlafstörungen habe ich auch extrem. Ich hab mir eine Medititionsapp heruntergeladen. Wenn ich nicht schlafen kann, lass ich mich durch eine geführte Meditation leiten, das hilft öfters mal.

Ausserdem sind meine Beine in sich zusammengefallen. Dellen ohne Ende von einem Tag auf den Anderen. Jetzt hab ich grad angefangen, meine Beine schön zu finden und auch mal Röcke zu tragen, und jetzt das.....

Das schlimmste sind die Panikattacken. Panik alles nicht mehr zu schaffen, im Job überflüssig zu sein, ich kann mich schlecht konzentrieren, mir nix mehr merken, manchmal liege ich den halben Samstag im Bett und kann gar nicht aufstehen vor lauter Grübeln. Ich dachte die Midlifecrisis habe ich durch, aber die kommt wohl immer wieder.


Danke dass ich Euch vollheulen durfte....
__________________
.
2014: 1. LD geschafft
Kullerbein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.