Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Das offizielle triathlon-szene-Lazarett - Seite 284 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.03.2018, 19:33   #2265
BunteSocke
Szenekenner
 
Benutzerbild von BunteSocke
 
Registriert seit: 07.06.2012
Beiträge: 1.912
Mist

Lieber Foxi, auch von mir:

GUTE BESSERUNG!!!!!!!
__________________
How you see things is how they appear. THINK DIFFERENT and you`ll see them differently
The revenge of the IRONMOM
BunteSocke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 20:43   #2266
Hoppel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hoppel
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: Iserlohn
Beiträge: 3.442
Gute Besserung Foxi

Nimm das mit dem Knie nicht auf die leichte Schulter, hört sich nicht so gut an. Zeitnahe Vorstellung beim D-Arzt ist auch wichtig damit es auch anerkannt wird ohne Probleme, wenn du nach 3 Monaten kommst und erzählst du hast dir mal das Knie verdreht bei der Arbeit ....
Bei sowas auch immer sicherheitshalber ein MRT machen um zumindest auszuschliessen dass keine grösseren Schäden am Knie sind. Als Arbeitsunfall hast du zumindest bessere Chancen auf einen Termin dafür, da anderer Kostenträger
__________________
... und Kalorien sind übrigens kleine Tiere, die einem nachts die Kleidung enger nähen!!!
Hoppel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 19:28   #2267
Foxi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Foxi
 
Registriert seit: 24.02.2009
Ort: Wo Hölderlin, Hesse und Mörike schon waren
Beiträge: 965
@Bunte Socke: Auch dir vielen Dank! Es beginnt schon zu wirken.
Gestern konnte ich schon eine kleine Radtour machen (ja, echt draußen! ), zu einem zugefrorenen See in der nahen Umgebung, wo das Spiel zwischen Nebel, leichtem Frost und der Sonne mir etliche herrliche Fotomotive beschert hat. Sowas tut auch gut. Anschließend genussvol spätstücken und wieder ab aufs Sofa!

@Hoppel: Danke auch dir. Natürlich hast du recht - im Betrieb hab ich das gleich als Arbeitsunfall gemeldet, das ist bei uns das erste wichtige Kriterium. Und da sich mein virenbedingter Allgemeinzustand inzw. soweit stabilisiert hat, dass ich ggf. auch längere Wartezeiten in der BG-Klinik aushalte, wird für diese Woche auch DAS Thema angegangen.
__________________
"Je mehr Menschen uns in unserem Leben begegnen, desto wertvoller werden die wenigen,
die uns im Herzen wirklich nahe sind."
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2018, 20:08   #2268
Snip
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 180
Ich schieb mich mal für eine ambulante Geschichte ins Lazarett rein da ich weiterhin am trainieren bin.
Patient: Snip
Befund: iliopsoas muskel, linke Seite ( Leistengegend )
seit: ca. 8 Wochen
Medikation: keine, anfangs etwas Salbe zum kühlen, derzeit beim Physio in Behandlung
Training: geht weiter
Bemerkung:
Bin gerade auf den letzten Zügen Richtung Roth. Will den Wettkampf irgendwie noch durchbringen und dann ist eh erstmal Pause angesagt. Hab jetzt schon seit knapp 8 Wochen mit dem oben genannten Muskel Probleme, kurzzeitig dachte ich auch schon es ist wieder weg aber derzeit ist es wieder schlimmer geworden. Radfahren geht eigentlich ohne Probleme. Laufen je nachdem wie der Tag davor war. Beim Schwimmen merke ich es nach ca. 2 km extrem, was wohl durch das Abstoßen beim Wenden kommt, da hier der Muskel immer arbeiten muss.
Es gibt ja extra für diese Region spezielle Dehnübungen, mittlerweile habe ich damit aufgehört da es dadurch am nächsten Tag schlimmer war ( zumindest meine ich das ).
Bis jetzt ist es alles noch ertragbar und ich kann mein Training in der Regel zu Ende bringen aber unangenehm ist es doch und gerade beim Schwimmen oft sehr grenzwertig.
Wenn jemand vielleicht schonmal die gleichen Probleme hatte oder nen Tipp bittttteee raus damit
Snip ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 14:14   #2269
Coriande
Szenekenner
 
Benutzerbild von Coriande
 
Registriert seit: 27.08.2017
Ort: NRW
Beiträge: 103
Zitat:
Zitat von Snip Beitrag anzeigen
Wenn jemand vielleicht schonmal die gleichen Probleme hatte oder nen Tipp bittttteee raus damit
Erstmal gute Besserung! Mit "Iliopsoas" hast du ja schonmal eine Diagnose. Mal Ursachenforschung betrieben? Was macht der Physio mit dir?
Leistenschmerzen ärgen mich auch hin und wieder, das zieht dann nach oben in die tiefe Bauchmuskulatur (wahrscheinlich der Iliopsoas) und gerne auch runter in den Adduktor. Ich habe bei mir den Verdacht, dass das ISG da auch irgendwie mitspielt. Beim Orthopäden gibt es zu dem Thema leider nur Schulterzucken als Antwort.
Was mache ich:
- Wenn akut verspannt, dann Heizkissen auf das Sofa, ISG (und mich) oben drauf und die ganze Muskelkette entspannen. Zum Glück sehr sehr selten erforderlich.
- Muckibude: Kräftigung der rückseitigen Bein-, der Gesäß- und unteren Rückenmuskulatur. V.a. Übungen, die die gesamte Kette gleichzeitig bearbeiten.
- Yoga: Es gibt ein paar Übungen, die das Becken öffnen bzw. auch die Rücken-Gesäß-Kette stärken. Bei mir wirkt auch eine Standposition, bei der der mittlere Gesäßmuskel richtig arbeiten muss, das scheint genau "meine" Gegenbewegung zu sein.
Ich würde an deiner Stelle den Physio nach Übungen fragen. Das sind alles komplexe Muskelzusammenspiele - bei jedem wahrscheinlich mit anderen Ursachen und damit individuellen Therapien. Und... das klingt jetzt banal, und da bist du bestimmt auch noch nicht drauf gekommen: stoß dich in den Wenden nicht so feste ab Oder nimm nur das eine Bein der gute Seite!
__________________

Ziele bis Ende 2018:
1. unter 62 kg
2. Kraultechnik: Nachhaltige Ellenbogenkorrektur
3. 143 Punkte für den Winterpokal sammeln
-----------------------------------------------------
https://winterpokal.rennrad-news.de/...user/92277.png
Coriande ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 15:03   #2270
Foxi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Foxi
 
Registriert seit: 24.02.2009
Ort: Wo Hölderlin, Hesse und Mörike schon waren
Beiträge: 965
Hey Snip,

in jedem Fall Gute Besserung!

Gerade so kurz vor einem Wettkampf ist eine solche Situation extrem ärgerlich.
Coriande hat dazu schon eine Menge Kluges geschrieben - da mag ich nicht widersprechen. Ursachen könnte es viele geben; auch Fehlbelastungen/Übertraining könnte sowas ausgelöst haben. Hilft aber im Blick nach vorne nicht weiter, weiß ich.
Dein Physio ist jetzt der "Magier"... lass dir dort helfen!

Alles Gute für ROTH!
__________________
"Je mehr Menschen uns in unserem Leben begegnen, desto wertvoller werden die wenigen,
die uns im Herzen wirklich nahe sind."
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 21:43   #2271
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 4.373
Hallo Snip,
einen Rat für dein Problem hab ich leider nicht.
Ich wünsch Dir aber gute und schnelle Besserung und denke du wirst das in der ruhigeren Trainingszeit vor Roth in den Griff bekommen.
Wir sehn uns dort.
Gruß
triduma
__________________
meine Homepage
www.triduma.de
triduma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2018, 22:21   #2272
Snip
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 180
Danke Euch
Hab morgen nochmal einen Arzt Termin. Lass das ganze nochmal anschauen und hol mir gleich nochmal ein Rezept für den Physio.
Ich versuch mal deine Ratschläge zu beachten @ Cori
Snip ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:29 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.