Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Das Schneckenrennen - Seite 52 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.08.2018, 09:23   #409
ks03
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 243
Mon Cheri, du schaffst das mit dem Schwimmen, du wirst doch wohl gegen Machos wehren können

Heute war ich ein letztes mal Laufen, irgendwie ist es nicht so gut gelaufen.
Mühsam, noch langsamer als sonst und meine Achillessehne hat sich noch nicht ganz vom Samstag erholt. Da wollte ich Tempotechnisch mit meinem Mann mithalten

Ich werde die 5km mit Laufpause bewältigen, weil ich so schneller bin. Geplant sind 15 min Laufen und dann 1 min gehen. Nach heute weiß ich nicht, ob das Laufintervall nicht kürzer sein sollte? Obwohl es im Training sonst gut klappt. Ich möchte so gerne unter 35 min bleiben.

Tschau
ks03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 07:50   #410
mon_cheri
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.11.2017
Beiträge: 365
Die 35 Minuten beim Laufen sind auch mein Ziel. Ich bin dieses Jahr so gut wie nicht gelaufen, von daher werde ich sicher nicht die Zeit vom letzten Jahr schaffen. Wegen der Länge der Intervalle: Ich würde mir da vorab keine festen Intervall vornehmen sondern einfach schauen wie die Tagesform ist und entsprechend laufen. Zuviel vorab planen führt nur zu Frust wenn es am Tag X dann doch nicht so klappt. Das wird schon und der Spaß steht für uns Schnecken doch eh im Vordergrund und nicht irgendwelche Podiumsplätze.


Gestern abend habe ich nochmal ein kurzes Läufchen gewagt, nur 4km um mit dem Fuß nichts zu riskieren, bei angenehmen 29 Grad. Im Vergleich zu den Temperaturen der letzten Tage und Wochen war das schon fast "kühl".
mon_cheri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 12:02   #411
Su Bee
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 1.664
Als ich in Limmer so bisschen unvorbereitet an den Start ging, dachte ich immer nur: einfach so gut es geht geht.
Nichts war so wie ich es mir vorgestellt habe, aber vielleicht war das genau richtig für mich zum Lernen.
Anfänger bin ich bestimmt noch JAHRE
So habe ich zwar mehr reagiert als agiert, aber ich habe dadurch auch sehr viele Eindrücke mitgenommen.
Su Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 12:08   #412
FlyLive
Szenekenner
 
Benutzerbild von FlyLive
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 4.781
Zitat:
Zitat von Su Bee Beitrag anzeigen
Als ich in Limmer so bisschen unvorbereitet an den Start ging, dachte ich immer nur: einfach so gut es geht geht.
Nichts war so wie ich es mir vorgestellt habe, aber vielleicht war das genau richtig für mich zum Lernen.
Anfänger bin ich bestimmt noch JAHRE
So habe ich zwar mehr reagiert als agiert, aber ich habe dadurch auch sehr viele Eindrücke mitgenommen.
So geht mir das heute noch !

Marschrouten ala das mach ich soundsoschnell, werfe ich meistens nach 3 Rennminuten über Bord und sportel dann so gut es gerade geht.

Aber beim nächsten mal, steht natürlich wieder ein unnötiger Plan
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 14:07   #413
ks03
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 243
Die Laufintervalle helfen mir, einfach gut zu Laufen und rechtzeitig Pause zu machen. Insg. komm ich so besser klar.
Ich hab mir was überlegt, klar ist auch, das ich auf mich höre, ich bin flexibel genug.

Fürs Rad hab ich mir ein Tempo überlegt, damit ich mich nicht überzocke Allerdings kann ich da auf Wettkampfwerte zurückgreifen

Ziel ist es anzukommen und nicht die letzte sein All die Gedanken, die ich mir mache, helfen mir (zumindest momentan)

Tschau
ks03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 15:37   #414
Rennente
Szenekenner
 
Benutzerbild von Rennente
 
Registriert seit: 23.11.2011
Ort: Wuppertal
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von mon_cheri Beitrag anzeigen
Guter Hinweis, danke.

Und gleich noch eine Frage: wenn ich nach dem Schwimmen aus dem Becken steige habe ich oft mit heftigem Schwindel zu kämpfen und muss erstmal kurz stehen bleiben und warten bis ich loslaufen kann. Gibt es da noch einen kurzfristigen Tipp wie man den Schwindel vermeiden oder zumindest reduzieren kann?
Der Schwindel kommt bei den meisten Triathlten durch das Nicht-Benutzen der Beine, der einfachste Weg ist demzufolge, sie auf der letzten Bahn mal ein bisschen mehr einzusetzen
__________________
Krebsrot ist cool
Rennente ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 21:24   #415
mon_cheri
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.11.2017
Beiträge: 365
Zitat:
Zitat von Rennente Beitrag anzeigen
Der Schwindel kommt bei den meisten Triathlten durch das Nicht-Benutzen der Beine, der einfachste Weg ist demzufolge, sie auf der letzten Bahn mal ein bisschen mehr einzusetzen
Werde ich im Hinterkopf behalten. Danke!
mon_cheri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 07:30   #416
ks03
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2018
Beiträge: 243
Guten Morgen,

gestern habe ich meine allerersten Triathlon hinter mich gebracht und ich glaube es werden noch welche folgen

Es war bestes WK-Wetter. Sonne, 25 Grad, Wassertemperatur (angeblich) 22 Grad.
Beim Startunterlagenabholen und einchecken war viel los, die Wechselzone gut organisiert, so daß man schnell seinen Platz gefunden hat.

Da es bis zu meinem Start noch gedauert hat, bin ich morgens alleine hingefahren. Doch so langsam bin ich nervös geworden, wo meine Family bleibt. Immerhin ein Freund konnte mir noch viel Glück wünschen, bis zum Start mußte.
Schwiegermutter stand am Landstart und drückte mich noch.

Die Schwimmstrecke sah so lang aus (750m), aber was solls. Was mich sehr gewundert hat, ist das ich so ziemlich die einzige im Badeanzug war, der Rest war mit Triathlonanzug unterwegs .

Ich bin die ganze Strecke Brust geschwommen, daß war die richtige Entscheidung. Die ersten ca. 100-150m hatte ich Probleme mit dem Luft bekommen, es waren kühlere Strömungen und die ganze Aufregung. Das legte sich dann und ich habe das Feld von hinten aufgerollt. Ich bin im hinteren Mittelfeld aus dem Wasser und dann hab ich meine Family gesehen, mit Schildern "Katja Go", da mußte ich grinsen.

Der Wechsel hat recht lange gedauert, bis ich so Radhose, Trikot, Kniebadage anhatte. Insg. bestimmt 3-4 min., wollte mich aber auch nícht hetzen.

Beim Weg zur Radstrecke wurde ich wieder mit dem Schild motiviert
Die Radstrecke war zum schnell fahren gedacht. Wenn der Gegenwind, immer an den leichten Anstiegen) nicht gewesen wäre.
Beim dem einen Wendepunkt war noch ein Moderator und hat die Radfahren begrüßt, der andere Wendepunkt war sehr eng, da sich dort die Fahrer getroffen haben, die noch Runde(n) fahren mußten und die, die von dem Start bzw. zum Ziel fahren.
Aber alles war gut ausgeschildert, man ist immer drauf hingewiesen worden, super organisiert.

Der Wechsel zum Laufen war deutlich schneller, da ich ja schon meine Laufschuhe anhatte . Allerdings wollte sich so gar keine Rhythmus einstellen. Ich war einfach nur langsam, selbst für meine Verhältnisse. Nach eine Gehpause, so ab km 2 wurde es dann besser, und als ich nur noch einen Kilometer vor mir hatte, war mein Mantra "nur noch 7 min" Ich hab sogar noch probiert, an denen dranzubleiben, die mich überholten. Für ein paar Sekunden ist mir das gelungen

Nach 1:50 h war ich im Ziel, fertig, glücklich und mir war klar, daß will ich nochmal
Ich habs geschafft und ich war nicht letzte

Beim auschecken hab ich noch ein bekanntes Gesicht gesehen, einen der Helfer.

Gestern hab ich noch gesagt, dieses Jahr nicht mehr, aber irgendwie ist in meinem Kopf eine leise Stimme die sagt "Maschsee", mal sehen, ob die lauter wird

Jetzt warte ich auf die Muskelkatze, die sicherlich noch kommen wird.

Tschau
ks03 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:03 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.