Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Fastenzeit - macht Ihr was? - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.02.2012, 09:39   #17
diepferdelunge
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 534
Zitat:
Zitat von diepferdelunge Beitrag anzeigen
Ertappt

OK.
Kein Forum.
Kein Schwimmen.
Kein Radeln.
Kein Laufen.

Oder derzeit angebracht:

Kein Benzin.
Kein Strom.
Keine Kohle für Griechenland.
diepferdelunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 10:28   #18
crema-catalana
Szenekenner
 
Benutzerbild von crema-catalana
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Am liebsten in Südfrankreich...
Beiträge: 5.630
Ich habe die ersten 7 Wochen des Jahres auf Alkohol und Süßigkeiten (aber nicht auf Kuchen und Eis) verzichtet.

Es tut mal ganz gut, (schlechte) Angewohnheiten für eine Zeit zu durchbrechen, um zu merken, wie stark diese einen im Griff haben.

Den Zeitpunkt dafür setze ich aber selber.
__________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!
crema-catalana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 10:35   #19
alex-wölfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Biebesheim
Beiträge: 279
habe heute morgen auch bemerkt das ab Mitwoch die Fastenzeit beginnt, war mir gar nicht mehr in Erinnerung

da dachte ich: Ich könnte es mal mit Süßigkeiten probieren, würde meinem Hüftgold nicht schaden
alex-wölfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 10:49   #20
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: ...und einmal auch in Ihrer Nähe!
Beiträge: 33.082
Zitat:
Zitat von blutsvente Beitrag anzeigen
Klingt alles sehr schlüssig
Besonders das mit dem Bier


Ausserdem gilt: Grundlage kann man nicht trainieren! Mit Grundlage wird man geboren
Neenee du, die Grundlage, um sich für 40Tage nur von Bier zu ernähren, musste ich mir auch erst ansaufen...
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami. Hier lebt es sich ganz ungeniert, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 11:03   #21
drullse
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von drullse
 
Registriert seit: 04.10.2006
Beiträge: 17.057
Zitat:
Zitat von Mo77 Beitrag anzeigen
Guten morgen,

ich glaube Triathleten leben eh sehr bewusst und selbstdiszipliniert,
Hab mal das entscheidende Wort markiert...

__________________
„friendlyness in sport has changed into pure business“

Kenneth Gasque

Zum Thema "Preisgestaltung Ironman":

"Schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen."
drullse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 11:17   #22
Noiram
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 1.843
Ich habe mir über Jahre eine richtig doofe Caramell-Bonbon-Sucht angewöhnt. Damit der Zahnarzt nicht schimpft zuckerfreie...

Die will ich mir nun unbedingt abgewöhnen.
Hab nämlich den Verdacht, dass die Zuckeraustauschstoffe die Niere belasten. Seit ich die Bollos fre... habe ich Wassereinlagerungen (für die noch nie ein Arzt einen Grund fand).

Die letzten Tage waren schon gut erfolgreich.

Vor allem bei viel PC-Arbeit hatte ich mehrere Tüten geleert...
Seit 3 Tagen sitze ich nun vor der Kiste (PC) und überarbeite Arzneiverpackungen, bis auf die 1 Packung die ich noch hatte habe ich keine neue gekauft. *stolz*


LG
Marion
Noiram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 11:23   #23
blaho
Szenekenner
 
Benutzerbild von blaho
 
Registriert seit: 07.11.2006
Ort: Hattersheim am Main
Beiträge: 818
Kein Alk, keine Schokolade. Und die gesparte Kohle wird dann gespendet.
Aber nicht nach Griechenland!
blaho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2012, 12:48   #24
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 4.256
Ich verzichte jetzt das 4. Jahr in der Fastenzeit auf Alkohol, allerdings ohne religiöse Motivation. Dieses Jahr nehme ich auch alle Süßigkeiten hinzu, bzw. lasse sie weg. Ich tue das nicht, weil ich Angst habe, in den Suff abzugleiten oder weil ich zu dick bin, sondern um dem allgegenwätigen Konsum ("Hallo, willst Du ein Bier?") aktiv zu begnen. Ich habe außerdem die Erfahrung gemacht, dass das Ganze mir als Weinfreund eine enorme Genußsteigerung zu Ostern beschert. Heute allerdings leiste ich mir zum Abschied noch eine besondere Flasche.
__________________
Funkateers lend me your ears! The Passadenas "Riding On A Train"
jannjazz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:58 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.