Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Rechtsanwalt im Interview: Ullrich wird wahrscheinlich bestraft - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.11.2006, 08:41   #1
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.634
Rechtsanwalt im Interview: Ullrich wird wahrscheinlich bestraft

Rechtsanwalt im Interview: Ullrich wird wahrscheinlich bestraft
http://www.radsport-aktiv.de/sport/sportnews_41154.htm
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 09:30   #2
Cube
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Cube
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Rheinland
Beiträge: 28
Und Basso darf jetzt im nächsten Jahr bei der Tour starten oder wie?
Cube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 09:48   #3
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.634
Zitat:
Zitat von Cube Beitrag anzeigen
Und Basso darf jetzt im nächsten Jahr bei der Tour starten oder wie?
Solange die Ermittlungsergebnisse nicht verwendet werden dürfen, liegt gegen ihn nichts vor. Also darf auch der Ehrenkodex der ProTour nicht auf ihn angewendet werden. Findet Pit Weber auf radsport-avtiv in einem Kommentar.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 10:18   #4
RatzFatz
Szenekenner
 
Benutzerbild von RatzFatz
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 856
Schlimmer eigentlich: Saiz bekam die Lizenz. Das hatte ich ja schonmal angekreidet, dass die UCI selber kneift. Gegen Saiz bestehen ja nun wirklich harte Verdachte. Aber die UCI hat eben nicht den Mumm es auf ein mögliches Verfahren ankommen zu lassen.
Während sie selber die Teams unter Druck setzt: Du brauchst eine Lizenz, na dann verstoße mal lieber nicht gegen den Codex.
Jetzt werden die verdächtigen Radler von einigen Teams angestellt, und auch da gibt es keine Konsequenzen.
Die UCI ist mächtig, aber dann auch wieder sehr feige. Gerade im Kampf gegen Doping zeigt die UCI immer wieder ausdauernde Untätigkeit. Das könnte man als Kapitulation oder gar als Legitimierung auffassen. Eigentlich müßten ehemalige Radsportler gegen die UCI klagen, weil sie durch deren inkonsequente Haltung gegenüber Doping zum Doping praktisch gezwungen waren.
Gerade in der Ära von EPO, in der es noch nicht nachweisbar war, scheint es ohne EPO komplette Chancenlosigkeit gegeben zu haben. Ein Beispiel ist die Zerlegung des kompletten Feldes durch drei Gewiss-Ballan-Fahrer beim Flèche Wallone 1994. etwas nie dagewesenes. Drei Mann einer Mannschaft im Mannschaftszeitfahren gegen den Rest des Feldes über die letzten 70km. Das zeigt die Überlegenheit der konsequenten Epo-Dopern zu der Zeit.

Geändert von RatzFatz (09.11.2006 um 10:25 Uhr).
RatzFatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2006, 10:32   #5
frankfurt
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von RatzFatz Beitrag anzeigen
...Gerade in der Ära von EPO, in der es noch nicht nachweisbar war, scheint es ohne EPO komplette Chancenlosigkeit gegeben zu haben. Ein Beispiel ist die Zerlegung des kompletten Feldes durch drei Gewiss-Ballan-Fahrer beim Flèche Wallone 1994. etwas nie dagewesenes. Drei Mann einer Mannschaft im Mannschaftszeitfahren gegen den Rest des Feldes über die letzten 70km. Das zeigt die Überlegenheit der konsequenten Epo-Dopern zu der Zeit.

Aber zu der damaligen Zeit waren alle Italiener, bzw. die in italienischen Rennställen fuhren sehr gut. Jahre davor, also vor dem Epo-Zeitalter waren die Italiener einige Jährchen nur unter ferner liefen.

Krass fand ich damals nur den Evgeni Berzin. Der kam aus dem Nichts und fuhr alle 1994 in Grund und Boden. Danach hat man nichts mehr von ihm gehört, bzw. er konnte die Lesitung nicht mehr erbringen.

Geändert von frankfurt (09.11.2006 um 10:40 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:05 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.