Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Sinnvolle jährliche Taktung der Wettkämpfe - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Wettkampffragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.08.2017, 18:20   #17
rundeer
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.03.2014
Beiträge: 1.450
Craig Mottram, seinerzeit einer der schnellsten weissen Läufer, meinte mal, dass er zu keiner Zeit im Jahr mehr als sechs Wochen von 13min (auf 5000m) entfernt ist.

Der Marathon ist ja seinerseits nochmal ein riesiger Reiz, der in der ersten Phase der Offseason noch verarbeitet wird. Steigt man dann nach 3 Wochen wieder ein, kommt eine ansprechende Laufform relativ schnell wieder. Wenn dich das Marathontraining nicht komplett geschlissen hat.

Klar würde man schneller laufen, wenn man ein langer Aufbau für den 10er machen würde. Macht ein (LD) Triathlet aber nicht, der ja den langen Aufbau für den Ironman und für den zweiten Höhepunkt oder Marathon braucht. Er kann ja nicht im Mai erwarten in Topform für 10km zu sein, wenn das LD Training Oberhand hat.
__________________
All that pain and strain when you train in the rain
makes you run like a gun in the sun
rundeer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 22:25   #18
Spargel
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2016
Beiträge: 60
15 Wettkämpfe?
Soviel freie Wochenenden habe ich im Jahr .
Spargel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 10:28   #19
Triathlonator
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triathlonator
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Auf dem Berg
Beiträge: 99
Zitat:
Zitat von mamoarmin Beitrag anzeigen
HM, ich bin auch so ein digitaler Mensch, wenn ich was mache dann richtig..plane mal 2-3-4 Wochen Krankheit ein, die Dich dann auf einmal wieder kalibrieren..
das einzige was bleibt ist deine durch Volumenleistung aufgebaute Kapilarisierung und evtl. ein niedriges Gewicht...
ich war vor 4 Wochen auf meinem Peak, dann bin ich auf der Heimfahrt vom Urlaub krank geworden (wahrscheinlich Klima) und jetzt puste ich bei 200 Watt wie ne Dampflok mit 160er Puls...
Mental für mich extrem hard, normalerweise fresse ich dann Süssigkeiten aus Frust...
bisher dieses Jahr gefahren: 4.5 k aufm Rad...plus schwimmen und laufen...
ich fange also jetzt wieder von vorne an und hoffe dass es irgendwie noch zu retten ist...
denn erkältet bin ich immer noch und möchte diesmal nicht zu früh wieder anfangen.
Ich hab von meiner Hausärztin mal die Message mitbekommen:"Alles oberhalb der Lunge lässt leichten Sport zu, alles darunter kann gefährlich werden". Thema Herzmuskelentzündung, Lungenentzündung etc.. Meine Nebenhöhlenentzündung vor ein paar Wochen war so stark, das ich ungelogen, jeden Tag 300-400ml, dunkelbraunes Eitersekret aus den Nasen geholt hab. Das hat angefangen wie bei dir...erst Halsschmerzen, dann Schnupfen, dann übelfarbiges Sekret, am Schluß Husten. Diagnose lautete am Schluß: Badesinnusitis. Die z.B. durch Tauchen ausgelöst wird. Kombinier das mit meiner Schwäche, wegen meiner Gehörgangsathresie keinen gescheiten Druckausgleich produzieren zu können, und du verstehst. War mir eine Lehre, niemals mehr Schwimmen, ohne davor/danach Nase zu spülen.

Dann auf einmal war alles mit einem Schlag weg, als ich unter Wasser die Höhlen richtig durchgeblasen habe, nach 1 Woche Antibiotika. Das Zeug hatte sich dermaßen festgesetzt, dass selbst Gelomyrtol und Sinupret dem nicht mehr beikommen konnte. Deswegen ist regelmäßige Nasenspülung(echtes medizinisches Meersalz, nicht nur NaCl) so wichtig, weil sich der ganze Sabsch nach und nach ansammelt und dann brauch es nur einen Initiator, um was ganz böses auszulösen. Niemals den Rotz hochziehen. Taschentuch ist auch suboptimal, aber besser. Am besten ist, wenn die Höhlen bzw. die Nase/Schleimhäute sich zusetzen, durchblasen(ein Nasenloch zuhalten, vor die Tür gehen) mit Meersalz, im Schwimmbecken, oder einfach so. Wie gesagt, ich konnte an einem Punkt gar nicht mehr glauben, wieviel Menge sich in deinem Höhlensystem ansammeln kann.

Zitat:
15 Wettkämpfe?
Soviel freie Wochenenden habe ich im Jahr .
Naja, wenn ich noch Fußball spielen würde, müsste ich jedes WE ran, plus 3 mal Training in der Woche und hier und da ein Turnier. Im Winter wird in der Halle gespielt. Theoretisch (52-20(Ferien/Feiertage etc.))x3 = 96Std. > 15x4 = 60Std.??? Ok, das Trainingsaufkommen bei Triathlon dürfte mehr Zeit aufwenden, als Fußball. Das kann man sich aber beliebig eintakten, beim Fußball ist es wiederrum vorgegeben.
__________________
Wenn man denkt man wäre fit und macht dann seinen ersten Triathlon...

...Herz:"bist du bekloppt?"...Hirn:"quäl dich du Sau!"...Beine:"gib mir Tiernamen!"

Mein Blog Mein Board Mein Book
Triathlonator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 14:50   #20
Spargel
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2016
Beiträge: 60
"echtes medizinisches Meersalz, nicht nur NaCl"

Wie unterscheidet sich das von NaCl?
Spargel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 14:58   #21
Mirko
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mirko
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 2.455
Zitat:
Zitat von Triathlonator Beitrag anzeigen
Naja, wenn ich noch Fußball spielen würde, müsste ich jedes WE ran, plus 3 mal Training in der Woche und hier und da ein Turnier. Im Winter wird in der Halle gespielt. Theoretisch (52-20(Ferien/Feiertage etc.))x3 = 96Std. > 15x4 = 60Std.??? Ok, das Trainingsaufkommen bei Triathlon dürfte mehr Zeit aufwenden, als Fußball. Das kann man sich aber beliebig eintakten, beim Fußball ist es wiederrum vorgegeben.
Nur weil manche Fußballer das noch viel schlimmer treiben ist das kein Grund für so eine Planung. Mit Frau und Kids läuft was schief wenn man soviel Zeit in eigene Veranstaltungen investiert anstatt was mit der Family zu unternehmen.
Mirko ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:36 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Hochwertiges Equipment für Triathleten
Emwee - individuelle Carbonbikes
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.