Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Wattgesteuertes Wintertraining LD - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.10.2017, 09:35   #1
RoadRenner
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 14
Wattgesteuertes Wintertraining LD

Hallo,

ich werde nächstes Jahr meine erste LD machen und hab mir für den Winter den Tacx Neo Smart gekauft. Ich möchte einfach einen Plan abarbeiten.

Hab mich schon mal am kostenlosen LD-Plan hier orientiert. Danach beginnt meine PREP-Phase am 6.11. Base am 22.1.

Auf Trainerroad gibt es einen Base-Phase Plan, der mir sehr sympatisch ist, aber keinen PREP-Plan. Den Winterplan für 12 Wochen auf Zwift habe ich auch gefunden. Von der Zeit her würde mir der Trainerroad Plan (middle) deutlich besser zusagen, der Zwift Plan ist schon deutlich umfangreicher (1,5 bis 3 Stunden mehr die Woche).

Hab bisher einen 1,5km-60km-15km in 4 Stunden absolviert. 18 Jahre Marathon-Erfahrung. Rad nur 2000km letztes und bisher dieses Jahr.

Nun meine Frage: Was empfiehlt ihr? Zwift, Trainerroad oder was anderes? Danke.

Schöne Grüße
RoadRenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 09:51   #2
Franco13
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 406
Zitat:
Zitat von RoadRenner Beitrag anzeigen
Auf Trainerroad gibt es einen Base-Phase Plan, der mir sehr sympatisch ist, aber keinen PREP-Plan.
Trainerroad benennt die Phasen anders und auch die Wochen pro Phase sind leicht anders:

Triathlonszene Plan <-> Trainerroad Plan

PREP (11 Wochen) <-> Base Phase (12 Wochen)

BASE (12 Wochen) <-> Build Phase (12 Wochen)

BUILD + PEAK (11 Wochen) <-> Specialty Phase (12 Wochen)
__________________
Im Grunde kann jeder Grobmotoriker Triathlet werden! (Faris)
Franco13 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 09:58   #3
RoadRenner
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 14
Super
Danke. Dann kann ich bei TrainerRoad bleiben. Kommt mir sehr entgegen.
RoadRenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 10:35   #4
Franco13
Szenekenner
 
Registriert seit: 04.11.2008
Beiträge: 406
Ich würde mir aber doppelt überlegen, ob du bei deinen Vorleistungen den MID schaffts. Auf der Rolle ist 1 Stunde deutlich belastendender als 1 Stunde draussen fahren, insbesondere die Trainerroad Einheiten. Wenn du in der Base Phase schon am Limit bist, dann wirst du die Einheiten der Build- und Specialty Phase nicht schaffen. Ggf. gleich mit LOW starten oder rechtzeitig den Plan nochmal wechseln.
__________________
Im Grunde kann jeder Grobmotoriker Triathlet werden! (Faris)
Franco13 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 13:47   #5
RoadRenner
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 14
Ja ein berechtigter Hinweis.

Habe die ersten beiden Wochen gemacht und es ist ordentlich anstrengend, bzw. auch ungewohnt.
Ich ziehe diese Woche noch durch und habe dann ReKom Woche. Danach entscheide ich, ob ich lieber auf Low wechsel.
RoadRenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 16:49   #6
JeBe
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 01.02.2017
Beiträge: 2
ich habe mir letzten Winter ebenfalls den Tacx Neo zugelegt und habe Trainerroad benutzt. hab den Mitteldistanz Plan befolgt mit dem größtem Umfang. Hauptsächlich die Radeinheiten. circa 90% der Radeinheiten absolviert (alles auf der Rolle) und für mich persönlich hervorragende Ergebnisse erzielt.

Die Einheiten sind anstrengend und manche meiner Meinung nach kaum schaffbar, aber es lohnt sich.
hab meinen FTP Wert von 258Watt auf circa 310 gesteigert. (75kg)
Hauptsächlich ist die Steigerung wohl mehr auf das regelmäßige trainieren und das bessere absolvieren des FTP-Tests zurückzuführen, als auf ein wunder von Trainierroad.

Was ich damit sagen will ist, einfach den Trainingsplan durchziehen und hoffentlich merkst du dann auch so schnell wie ich die Erfolge.
JeBe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 19:40   #7
Olli
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.10.2006
Beiträge: 202
Hallo, ich bin aufgrund ner Sehbehinderung im Paracycling unterwegs und trainiere das ganze Jahr auf der Rolle, mir gefällt von allen Programmen Zwift am besten, finde ich nicht so langweilig, habe mir im letzten Winter auch die Trainer Road Programme angesehen und fand die sehr schön, daraufhin habe ich Sie mir ausgedrückt und den Winterplan auf Zwift übertragen, war zwar etwas mühselig ging aber.
Olli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 13:45   #8
RoadRenner
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 31.07.2017
Beiträge: 14
Zitat:
Zitat von JeBe Beitrag anzeigen

Was ich damit sagen will ist, einfach den Trainingsplan durchziehen und hoffentlich merkst du dann auch so schnell wie ich die Erfolge.
Ja, im Moment muss ich im "Durchziehmodus" trainieren. Ist schon anstrengend. In der Intensivität schaffe ich das sicher nicht 36 Wochen. Aber ich denke, man muss sich anfangs auch an den Smarttrainer gewöhnen und es wird nach der ersten Reha-Woche etwas einfacher, nicht von der Vorgabe, aber vom "schaffen". Ansonsten gehe ich eine Stufe runter.

Das Schwerste ist, dass ich nicht mal ein paar Sekunden aus dem Sattel kann oder 10 Sekunden rollen lassen, wie draußen auch möglich. Pausenmodus ist keine Option. Mit dem Watt-Schnitt von Trainerroad bin ich vorher auch schon draußen gefahren oder sogar etwas mehr und es fühlte sich nicht ganz so heavy an.

Also, ich versuche erstmal durchzuhalten, ist viel Kopfsache, und dann schauen wir.

Zitat:
Zitat von JeBe Beitrag anzeigen
von 258Watt auf circa 310 gesteigert
Das wäre schon traumhaft, bin derzeit bei 200 Watt.

Wichtig war mir nur das der Base-Plan ein Prep-Plan im Sinne des Forums ist.

Noch Eins: Ich trainiere auf dem Tri-Rad. In der Tri-Postion ist mein Puls 5-10 Schläge höher, bzw. die Wattzahl wäre bei gleicher Herzfrequenz etwas weniger, als auf dem Außenlenker.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen, oder sollte ich am Bike-Fitting nochmal arbeiten?
RoadRenner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:57 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.