Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Mitfiebern: Ironman Regensburg live! - Seite 69 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Challenge Regensburg

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.08.2010, 13:57   #545
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 15.760
Durch die Verdunstungskälte eines nassen Kleidungsstücks wird zunächst nur das Kleidungsstück kalt. Die darunter liegende Haut wird nicht unbedingt mit gekühlt. Denn durch das Kleidungsstück wird sie geschützt vor dem Fahrtwind, außerdem gibt es ein isolierendes Luftpolster zwischen Haut und Kleidung, das eine Wärmeabfuhr behindert. Deshalb wärmt Kleidung auch wenn sie nass ist, solange die Wärmeproduktion des Körpers und der Fahrtwind kritische Werte nicht unterschreiten.

Erst bei wirklich hauteng sitzender Kleidung mit einer großen Verdunstungsrate kann die Kleidung besser als nackte Haut kühlen.

Grüße,
Arne
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 15:08   #546
hazelman
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von hazelman
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Titanspeicher Mittelhessen
Beiträge: 6.207
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Durch die Verdunstungskälte eines nassen Kleidungsstücks wird zunächst nur das Kleidungsstück kalt. Die darunter liegende Haut wird nicht unbedingt mit gekühlt. Denn durch das Kleidungsstück wird sie geschützt vor dem Fahrtwind, außerdem gibt es ein isolierendes Luftpolster zwischen Haut und Kleidung, das eine Wärmeabfuhr behindert. Deshalb wärmt Kleidung auch wenn sie nass ist, solange die Wärmeproduktion des Körpers und der Fahrtwind kritische Werte nicht unterschreiten.

Erst bei wirklich hauteng sitzender Kleidung mit einer großen Verdunstungsrate kann die Kleidung besser als nackte Haut kühlen.

Grüße,
Arne
Korrekt, keine Frage!


Aber jetzt mal zur Praxis, selbst getestet beim IM Regensburg 2010 (wo wir dann auch mal wieder ON TOPIC wären ) vs. Kona 2008:

Kona 2008:
Verdunstungskälte auf der nackten (oder behaarten) Haut hin oder her, in Kona hält sich in den Lavafeldern bei >30° kein einziger Tropfen Wasser auf dem Arm, Du merkst nicht mal, wie viel Du schwitzt! Von der Verdunstungskälte durch eigenen Schweiss hast du da gar nix!

Regensburg 2010:

Radstrecke:
Zu Beginn der Radstrecke hatte ich die Armcooler von Fusion angezogen. Wie Arne richtig bemerkt hat, liegen die komplett an, nix Wärmetasche durch Zwischenraum zw. Haut & Kleidung.

Der Vorteil dieses Materials ist, dass es länger nass bleibt als die eigene Haut (s. oben) & dadurch länger Verdunstungskälte erzeugen kann. Die dinger speichern eben mehr Wasser, als auf der eigenen Haut "kleben" bleibt.

Bis das Wasser, das ich ab km 40 mittels Radflasche aufgebracht hatte, verdunstet war, vergingen meist gut 20-25min, ca. 30min war ich von Verpflegungsstation zu Verpflegungsstation unterwegs. Subjektiv hat's was gebacht.

Laufstrecke:
Dort sind die Abstände zw. den Verpflegungsstationen noch kürzer (1,5km) also ca. 6-9min ja nach Tempo. Man kann die Dinger also ständig nass halten UND im Notfall (der trat bei mir ab Lauf-km 4 ein, sogar Eiswürfel reinfummeln.

Ich würs die Dinger jederzeit wieder anziehen!


Eins noch zu Maifelders Hose: Erzähl mir einer von Euch, die Ihr in Tir-Short & CEP'S unterwegs seid, dass seine Hose signifikant mehr wärmen soll als Eure Kombi! Allein die Knie sind mei Euch noch frei!
hazelman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 21:25   #547
Ortsschildkönig
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ortsschildkönig
 
Registriert seit: 07.11.2007
Beiträge: 1.408
Drei Begriffe gilt es zu erforschen:

Konduktion
Konvektion
Schwitzen

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite
__________________
"Mit Neo schwimmen is´wie Windschatten fahren!"
Ortsschildkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2010, 22:31   #548
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 4.391
Zitat:
Zitat von Skunkworks Beitrag anzeigen
M.E. werden wir alle zum Singlet mit Badehose zurückkehren, wenn der Kompressionsboom vorbei ist (wovon ich die Strümpp ausdrücklich ausnehme, auch wenn ich sie selbst im WK nicht einsetzte).
Na hoffenlich, und ich nehm die Strümpfe nicht raus.
No Socks!!!
Gruß
triduma
__________________
meine Homepage
www.triduma.de
triduma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 00:51   #549
Kässpätzle
Komischer Vogel
 
Benutzerbild von Kässpätzle
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Backnang
Beiträge: 6.184
Zitat:
Zitat von Ortsschildkönig Beitrag anzeigen
Drei Begriffe gilt es zu erforschen:

Konduktion
Konvektion
Schwitzen

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite
Und was ist mit der spezifischen Wärme
__________________

le petit moineau du fromage, wenn er den Schnabel aufmacht kommt nur Käse raus...
Kässpätzle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 11:44   #550
Wingman
Szenekenner
 
Benutzerbild von Wingman
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 980
Zitat:
Zitat von frechdachs Beitrag anzeigen
da schaut man sich bilder über regensburg an und ahnt nichts schlimmes ..........

http://www.triathlon.de/fotostrecken...-weiss.JPG.php

geiler zwirn!

ach du heiliges ......
__________________
f ck
all i need is u
Wingman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 14:14   #551
alex1
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.166
Zitat:
Zitat von maifelder Beitrag anzeigen
Besser sich zum Clown machen als gar nicht erst ankommen.

Der Bauch ist zur Hälfte Wasserbauch und der Rest mangelnde Disziplin beim Essen.
Du mußt Dich doch hier nicht für Deinen Bauch rechtfertigen! Du siehst aus wie Du aussiehst. Und wer damit ein Problem hat, der soll halt weggucken. Drauf geschissen, was die anderen sagen.
alex1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 14:18   #552
alex1
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.166
Zitat:
Zitat von frechdachs Beitrag anzeigen
wow physik! da werf ich auch noch einen rein

helle flächen nehmen wärme schlecht auf ( reflektion ) und geben wärme schlecht ab

dunke flächen nehmen wärme gut auf und geben sie auch besser wieder ab

deshalb müsste das zeug eigentlich schwarz sein ....... und sindballe hat das für hawaii (reflektion der sonne) "entwickelt"


Ich habe mich schon oft gefragt, warum einige Teilnehmer beim Marathon Des Sables (Sahara) schwarz tragen. Gerade hier müsste weiß doch besser sein, da die Sonnenstrahlung meist sehr intensiv ist. Außerdem tragen relativ viele Läufer auch lange Sachen, wahrscheinlich aber, um den Körper nicht direkt der Strahlung auszusetzen?

Für die Kühlung beim Laufen schwöre ich ja auch die gute alte Baumwolle. Das nassgeschwitze Shirt kühlt besser, als ein Singlet.
Für ´nen Wettkampf ist mir die Baumwolle aber "zu langsam".
alex1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:20 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.