Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Das Training für den Ironman Lanzarote - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Sendungen > Themenvorschläge

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.10.2017, 15:49   #1
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 261
Das Training für den Ironman Lanzarote

Der Ironman Lanzarote zählt sicherlich zu einem der interessantesten Wettkämpfe über die Langdistanz.
Für Berufstätige stellt allerdings die Vorbereitung ganz spezielle Anforderungen dar. Folgende Punkte fallen mir ein:

-welche Leistungserwartung kann ein Athlet bei der frühen Terminierung haben?
-wie gestaltet sich die Base Phase in den Wintermonaten?
-inwieweit kann der Sommer und Herbst im Vorjahr schon eine gute Vorbereitung bieten?
-auf ein neues Leistungsniveau durch einen umfangreichen Winter?
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 17:20   #2
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 4.937
durch die örtlichen gegebenheiten kannst du vll platzierungen vergleichen, zeiten kaum. das ist eher ein ding zum mitmachen, erleben (wenn es nicht gerade um eine hawaiiquali geht). ich bin dort mal mit schmalen 1500-2000 radkilometern (NOV - MAI) hingefahren. rad ging dann witzigerwese noch ganz gut, aber beim laufen dann bezahlt. war mein erster und einziger triathlon wo ich eine bessere rad- als laufplatzierung hatte

und natürlich kann man vom umfangreichen vorjahrestraining oder umfangreichem winertraining profitieren. das ist das schöne an der langstrecke, dass die langstrecke langfristiges training belohnt. das trifft aber auf alle langstrecken zu, nicht nur lanzarote.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 20:11   #3
Kiwi03
Szenekenner
 
Benutzerbild von Kiwi03
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Münster
Beiträge: 4.679
die Frage stellt sich auch irgendwie immer wieder..

Warst du denn schon mal da?
__________________
on Tri since 1986..
Kiwi03 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 21:37   #4
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 261
Nur zum zugucken innerhalb eines Trainingslagers. Irgendwie reizen mich die Strecken je Teildisziplin unheimlich! Da wäre zum einen das Schwimmen im Atlantik, die Radstrecke ist mir bestens bekannt und nun die neue Laufstrecke mit 1 1/2 Runden - richtig geil. Habe bislang einmal Roth und Frankfurt gemacht. Deshalb suche ich jetzt mal eher sowas Mensch gegen Natur ��
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 22:19   #5
dagro
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Zürich
Beiträge: 295
Ich bin auch schwer interessiert an einem Start in 2018..

Und mit Ende Mai ist das doch sicher halbwegs machbar mit dem Training, meint Ihr nicht? Im April/Mai kann man sicher schon paar gute Radeinheiten draussen machen, dazu ein Trainingslager im Februar/März und fertig ist die Laube.
dagro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 06:47   #6
Rausche
Szenekenner
 
Benutzerbild von Rausche
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 289
Wie schwer ist die Quali? Wenn es finanziell hinhaut wollte ich 2019 Hawaii in angriff nehmen. Lanzarote find ich vom Termin super.
__________________
Rausche ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 07:30   #7
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 3.275
Zitat:
Zitat von Kiwi03 Beitrag anzeigen
die Frage stellt sich auch irgendwie immer wieder..

Warst du denn schon mal da?
Ich finde die Frage unwichtig.

Man muss sich gescheit vorbereiten.
Also genauso wie man es täte würde man im Sommer in Frankfurt starten.

Nur das halt im Unterschied dazu das Wetter nicht so mitspielt.
Also Rolle fahren, Crosser oder Rennrad fahren, mehr Klamotten waschen.

Ich war 2x da und hab mich 2x so vorbereitet und hatte 1x ein gutes und 1x ein sehr gutes Rennen.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 07:30   #8
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 3.275
Zitat:
Zitat von Rausche Beitrag anzeigen
Wie schwer ist die Quali? Wenn es finanziell hinhaut wollte ich 2019 Hawaii in angriff nehmen. Lanzarote find ich vom Termin super.
Die quali ist so schwer wie überall sonst.
Geschenkt kriegst du nichts.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung!
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:54 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.