Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Quereinsteiger will mitmischen... - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Willkommen!

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.09.2017, 10:55   #1
Wurzelvokal
sagt "Hallo allerseits!"
 
Benutzerbild von Wurzelvokal
 
Registriert seit: 11.09.2017
Ort: Bayrisches Venedig
Beiträge: 8
Quereinsteiger will mitmischen...

Heyho!

Nach längerem stillen mitlesen hab ich mich auch mal angemeldet


Ich komme aus Passau, Niederbayern und bin ursprünglich (Marathon)Radfahrer. Dann kam Laufen dazu...das war mir aber zu einseitig, also bin ich zur Abwechslung und Regeneration immer mal wieder geschwommen und hab Krafttraining/Bodybuilding gemacht (letzteres verträgt sich nicht mit dem Ausdauersport, weiß ich. War ne Phase :D ) Bin inzwischen fast 30, männlich und will mich weiterhin im Ausdauerbereich und multisportlich betätigen. Eine einzelne Sportart ist mir zu langweilig.

Vorerst will ich nur im Triathlonstil trainieren, bis die Saison und Wettkampfvorbereitung beginnt. Wenn ich dann noch Freude am Training hab bzw. mit der Regeneration hinterherkomme, möchte ich auch gerne mit kurzen Wettkämpfen beginnen.

Leider gibt es in meiner unmittelbaren Umgebung keinen Verein, lediglich in den Vororten kleine Sparten bei Radvereinen. Ob ich mich einem solchen anschließe, weiß ich noch nicht.
Ich denke für die Schwimmtechnik wäre zumindest ein Schwimmkurs ganz sinnvoll.

Ich hoffe auf viele Tipps und Tricks, sowie (noch mehr) Motivation. Ich will gerne in die Szene eintauchen und das Triathlonfeeling spüren!

Grüße,

Wuzelvokal
Wurzelvokal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 11:48   #2
PabT
Szenekenner
 
Benutzerbild von PabT
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 221
Moin moin!

Zitat:
Zitat von Wurzelvokal Beitrag anzeigen
Ich will gerne in die Szene eintauchen und das Triathlonfeeling spüren!
Das ruft nach einem kurzfristigen Staffeltriathlon als Radfahrer, bevor die erste Volksdistanz solo kommt, finde ich.

Willkommen bei den Durcheinandersportlern!
__________________
"Die höchste Form menschlicher Intelligenz ist die Fähigkeit, zu beobachten, ohne zu bewerten." (Jiddu Krishnamurti)
PabT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 19:59   #3
aurinko
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 1.126
Erstmal herzlich willkommen hier.

Zitat:
Zitat von Wurzelvokal Beitrag anzeigen
Leider gibt es in meiner unmittelbaren Umgebung keinen Verein, lediglich in den Vororten kleine Sparten bei Radvereinen. Ob ich mich einem solchen anschließe, weiß ich noch nicht.
Ich denke für die Schwimmtechnik wäre zumindest ein Schwimmkurs ganz sinnvoll.
Die SVG Ruhstorf hat eine Triathlonsektion und alternativ gibt es in Passau auch einen Schwimmclub mit einer sehr erfolgreichen Masterabteilung. Also wenn du nicht kompletter Schwimmanfänger bist, würde ich dort mal anfragen.
aurinko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 20:12   #4
hanse987
Szenekenner
 
Benutzerbild von hanse987
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 984
Willkommen hier!

Neben den schon vorgeschlagenen SVG Ruhstorf fällt mir noch der WSV Otterskirchen ein. Ich weiß aber nicht wie aktiv die Triathlongruppe aktuell ist. Einfach mal verscheide Vereine bei einem Probetraining (vor allem beim Schwimmtraining) ansehen und dann in Ruhe entscheiden.

Nächstes Jahr im Mai kannst ja dann ich Braunau oder Deggendorf deinen ersten Sprinttriathlon machen!

Markus
hanse987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 10:39   #5
Wurzelvokal
sagt "Hallo allerseits!"
 
Benutzerbild von Wurzelvokal
 
Registriert seit: 11.09.2017
Ort: Bayrisches Venedig
Beiträge: 8
Vielen Dank für den freundlichen Empfang

Ruhstorf und Otterskirchen sind mir durchaus bekannt, ebenso Vilshofen, Hutturm, Pocking und Deggendorf. Die trainieren aber halt auch im Landkreis, bzw in deren Gemeinden.

ZZ bin ich mobiltechnisch ein wenig eingeschränkt (hab nur am Wochenende ein Auto zur Verfügung um die 20 km aufwärts zu den Vereinen zu fahren), deswegen muss ich erst mal guggen wie ich das mache.

Prinzipiell wär mir die Entfernung ja egal, wenn ich die Vereinstermine regelmäßig wahrnehmen könnte (sprich: wenn meine Karre halt mal zur Verfügung stünde )

Das wird sich schon alles irgendwie regeln. Trainiern kann ich ja so oder so, einzig das Schwimmen macht mir eben Sorgen, hab gestern festgestellt, dass ich nicht(mehr?) Kraulen kann.

Deswegen auch Eingangs die Idee mit dem Schwimmkurs, weil Schwimmen eben meine größte Baustelle ist.
__________________
Grüße,

Wurzelvokal
Wurzelvokal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 19:56   #6
aurinko
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 1.126
Frag bei den Vereinen einfach mal an, was sie wann und wo trainieren. Vielleicht geht es sich bei einem Verein aus, dass sie am Wochenende ein Schwimmtraining haben und ggf. eine Radausfahrt. Ansonsten kannst laufen und Stabi im Winter auch alleine machen.

Im Frühjahr / Sommer schaut es aufgrund der Helligkeit schon anders aus: da kann man bei den Radausfahrten die Strecken ja so legen, dass du entweder davor die 20km fährst oder unterwegs dazustößt.

Bzgl. dem Schwimmen weiß ich jetzt nicht gibt es in Ruhsdorf und Pocking überhaupt ein Schwimmbad oder müssen die eh in Passau schwimmen?
aurinko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 20:42   #7
Wurzelvokal
sagt "Hallo allerseits!"
 
Benutzerbild von Wurzelvokal
 
Registriert seit: 11.09.2017
Ort: Bayrisches Venedig
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von aurinko Beitrag anzeigen
Frag bei den Vereinen einfach mal an, was sie wann und wo trainieren. Vielleicht geht es sich bei einem Verein aus, dass sie am Wochenende ein Schwimmtraining haben und ggf. eine Radausfahrt. Ansonsten kannst laufen und Stabi im Winter auch alleine machen.

Im Frühjahr / Sommer schaut es aufgrund der Helligkeit schon anders aus: da kann man bei den Radausfahrten die Strecken ja so legen, dass du entweder davor die 20km fährst oder unterwegs dazustößt.

Bzgl. dem Schwimmen weiß ich jetzt nicht gibt es in Ruhsdorf und Pocking überhaupt ein Schwimmbad oder müssen die eh in Passau schwimmen?
Das ist wohl das sinnvollste, werd ich wohl so machen. Pocking weiß ich, dass die n eigenes haben, Rd glaub ich auch.

Danke für die Tipps :-)
__________________
Grüße,

Wurzelvokal
Wurzelvokal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 12:00   #8
pointex
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.04.2013
Beiträge: 380
Servus
Pocking kannst vergessen, dort bist als Sportschwimmer nicht erwünscht und nach den ersten Kontakten mit dem Treibholz (Hausfrauen) packst deine Sachen gerne wieder ein.
Ruhstorf ist da der Geheimtipp, nettere Schwimmeister gibt's kaum .
Meld dich bei diesem Herrn hier, der macht wieder Schwimmkurse in Ruhstorf.:
http://trisport.at

Zitat:
Zitat von Wurzelvokal Beitrag anzeigen
Das ist wohl das sinnvollste, werd ich wohl so machen. Pocking weiß ich, dass die n eigenes haben, Rd glaub ich auch.

Danke für die Tipps :-)
pointex ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.