Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Körperreinigung - Entgiftung - Darmreinigung - Regeneration - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.09.2014, 23:35   #17
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 4.983
ich kenne 2 leute (ein spitzenathlet darunter), die mal eine nulldiät gemacht haben. ich glaube da durfte man ne woche lang zusätzlich zum trinken nur n bischen brühe schlürfen oder so.
beide berichteten übereinstimmend von einem besseren körpergefühl, das die haut reiner wurde, die fingernägel mehr glänzten (das ist das, was ich noch so in erinnerung habe). was ich selbst an ihnen ausmachen konnte, dass die augen irgendwie einen richtigen glanz bekamen und richtig klar und intensiv waren. das ist alles schon 10 jahre oder so her, aber das weiß ich noch bis heute.
weiterhin berichteten sie von ..nun ja...unfeinem körpergeruch, als wenn über die haut wirklich irgendwelche stoffe ausgeschieden würden.
das ist alles subjektiv und ich will gar keine pro oder kontra haltung einnehmen, nur berichten, was sie mir damals so erzählt haben und was ich wahrgenommen habe. muss aber eben auch sagen, dass es dann jeweils bei dem einen versuch geblieben ist.
NBer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 08:26   #18
lyra82
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 449
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
weiterhin berichteten sie von ..nun ja...unfeinem körpergeruch, als wenn über die haut wirklich irgendwelche stoffe ausgeschieden würden.
Der Stoffwechsel stellt sich um auf --> Ketose.
lyra82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 08:26   #19
Campeon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von NBer Beitrag anzeigen
beide berichteten übereinstimmend von einem besseren körpergefühl, das die haut reiner wurde, die fingernägel mehr glänzten (das ist das, was ich noch so in erinnerung habe). was ich selbst an ihnen ausmachen konnte, dass die augen irgendwie einen richtigen glanz bekamen und richtig klar und intensiv waren. das ist alles schon 10 jahre oder so her, aber das weiß ich noch bis heute.
weiterhin berichteten sie von ..nun ja...unfeinem körpergeruch, als wenn über die haut wirklich irgendwelche stoffe ausgeschieden würden.
das ist alles subjektiv und ich will gar keine pro oder kontra haltung einnehmen, nur berichten, was sie mir damals so erzählt haben und was ich wahrgenommen habe. muss aber eben auch sagen, dass es dann jeweils bei dem einen versuch geblieben ist.
Eben, das ist alles subjektiv.
Wer denkt das seine Fingernägel nach sowas besser glänzen, der denkt das halt. Messbar ist sowas doch garnicht und wie misst man die Reinheit der Haut oder unfeinen Körpergeruch, auch das ist eher eine subjektive Angelegenheit.

Wenn mein Nachbar nach kaltem Zigarettenrauch und altem Achselschweiß muffelt, dann rieche nur ich vielleicht das, andere hingegen fällt das vielleicht garnicht auf.
Aber das nur mal so!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 08:51   #20
Megalodon
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Hunki Beitrag anzeigen
Ich versteh den Sinn eines "entgiftens" nicht... in einem gesunden Körper sind keine "giftigen" Stoffe vorhanden... alles was der Körper nicht verwerten kann, wird über den Darm und die Nieren ausgeschieden...
Nix für ungut, aber das ist medizinisch gesehen Blödsinn !

Hast Du noch nie was von Gallensteinen oder Nierensteinen gehört ?

Wo die wohl herkommen ? Da kristallisieren Stoffe aus, die der Körper eben nicht ausscheidet, sondern in der Form deponiert. Abgesehen von diesem Beispiel speichert der Körper eine Vielzal von Stoffen und Verbindungen ab, die er grundsätzlich nicht oder nicht in der anfallenden Menge ausscheiden kann. Ein weiteres Beispiel wären gewisse Schwermetalle, die sich im Körper durchaus anreichern können.

Die sogenannten "Schlacken" gibts aber tatsächlich nicht. Deswegen sind "Entschlackungskuren" in der Tat ebenso Blödsinn. Was es gibt, ist zB Arteriosklerose, als echte handfeste Ablagerungen in den Arterien.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 09:16   #21
Mirko
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mirko
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 5.557
Ich hab genau das selbe erlebt.

Da meine Ernährung sehr schlecht war (fast Food und Alkohol ohne Ende) hatte ich im Frühjahr beschlossen eine Fastenkur zu machen um alles auf 0 zu setzen und dann gesund zu starten.

Ich erwartete, das die Zeit eine riesen Quälerei wird. Genau das Gegenteil war der Fall. Ich habe mich selten so frisch und fital gefühlt! Und zwar körperlich und geistig!
Ob ich da jetzt auch irgendwelche Schlacke oder Gifte ausgeschieden habe kann ich nicht sagen.

Und das beste für mich: Seid dem hab ich nur noch Lust auf frisches Obst und Gemüse! Ich hab mich noch nie so gesund ernährt wie im Moment!

Also ich werde nächstes Jahr sicher wieder fasten.

Ich bezweifle allerdings, dass bei der gesunden Ernährung der meisten hier so ein Effekt wie bei mir auftreten würde.
__________________
Strava
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 09:48   #22
Campeon
 
Beiträge: n/a
Wer von fastfood und Alk auf Obst und Gemüse umstellt, der MUSS sich zwangsläufig besser, fitter, gesünder fühlen!
Weise Entscheidung!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 10:32   #23
Mirko
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mirko
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 5.557
Zitat:
Zitat von de Dommschwätzerr Beitrag anzeigen
Wer von fastfood und Alk auf Obst und Gemüse umstellt, der MUSS sich zwangsläufig besser, fitter, gesünder fühlen!
Weise Entscheidung!
Das stimmt. Das war auch nicht überraschend. Aber selbst in den 7 Tagen Heilfasten war ich fit!
Neue Bestzeit auf der Trainingsrunde gelaufen zum Beispiel. Das hab ich so nicht erwartet!
__________________
Strava
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2014, 11:44   #24
Raimund
Szenekenner
 
Benutzerbild von Raimund
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 6.958
Zitat:
Zitat von Pippi Beitrag anzeigen
Du wirst es also sicher nicht machen.

Ich habe schon Veränderungen gespürt. Blähungen sind seither verschwunden. Auch häufiges Urinieren hat sich eingestellt.
Jung sehe ich sowie schon aus. Eine bessere Durchblutung spüre ich auch. Meine Beine waren nach einem 30km Trainingslauf Pace 4:34 am nächsten Tag ziemlich frisch, wie es noch nie war. Und mit 7% Körperfett, bin auch zufrieden.
Das ist mir egal! Mir geht's nur um die Freude an der Sexualität!

Wie sieht's damit aus? Oder besser noch: Was sagt deine Partnerin?
Raimund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:53 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.