Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Hilfe, ich kann ohne Neo nicht schwimmen! - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.08.2018, 15:36   #9
argon68
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 343
Ergänzend...

- Kopf tiefer nehmen, dann kommen die Beine von selbst hoch.
- Nicht so viel gucken, was ja im Endeffekt wieder zu hohem Kopf und tiefen Beinen führt.
argon68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 16:57   #10
autpatriot
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: Neunkirchen
Beiträge: 898
Habe genau die gleiche Baustelle.
Wenn ich bewusst die Pobacken bzw Core anspanne dann verkrampfe ich eindeutig zu viel und schwimme noch schlechter
__________________
1.IM : 11:14:16, Klagenfurt 1.7.2012
2.IM: 10:05:26, Klagenfurt 29.06.2014
autpatriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 17:09   #11
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 2.852
sehr schönes Thema, endlich traut sich mal einer

m., genau gleiches Problem, eigentlich zwanghafte Neo-Sucht klinisch betrachtet
merz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 17:21   #12
nogood
Szenekenner
 
Benutzerbild von nogood
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: Team SwimSmooth
Beiträge: 169
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Ich beschäftige mich aus Leidenschaft mit allen möglichen Aspekten des Schwimmens. Was die Wasserlage angeht, macht - abgesehen von Entspannung und Körperstreckung - die Umstellung von Brust- auf Bauchatmung bei mir den größten Unterschied. Es braucht etwas Übung aber es funktioniert. Probier's mal aus.

Diesen Aspekt bitte wirklich berücksichtigen. Was nun genau der Trick ist kann ich auch nicht sagen, aber Dauer des Ausatmens, Bauchatmung und auch Stärkung der Muskeln, die aktiv das Atmen unterstützt müssen trainiert werden (Lunge muss schnell und "aktiv" gefüllt werden). Die Luft "im Bauch" hilft mit dem Auftrieb. LG
nogood ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 19:56   #13
Bommel91
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.01.2018
Beiträge: 343
Ich finde mich hier sowas von wieder. Exakt meine Baustelle. Mache jetzt Stabi. Arschbacken zusammenkneifen ist auf jeden Fall ein guter Tipp. Habe heute gemerkt dass ich dadurch schneller voran komme und dadurch auch irgendwie Kraft spare in den Armen. Irgendwie paradox, bin heute allein durch ganz bewusstes anspannen 5 Sekunden schneller geschwommen aber die Arme waren nicht so ermüdet wie sonst
__________________
5 km - 20:35
10 km - 47:27
HM - 1:43:xx
SD (750/19/5) - 1:31:36
Geplant 2019
TBA
Bommel91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 21:37   #14
Triathlonator
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triathlonator
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Auf dem Berg
Beiträge: 449
Achtung Ironie...

Hilfe, ich hab kein Neo zum Schwimmen, was kann ich tun um noch schneller zu werden?

Magst mir dein Neo im Sommer überlassen, dann können wir uns vielleicht gegenseitig helfen...

Ansonsten Planken bis der Arzt kommt und Crunches bzw. Situps mit gestreckten Beinen. Schwimmer und Russian Twists sollen auch helfen, die mach ich aber nicht so gerne. Ansonsten würde ich Training mit Bändern empfehlen, da gibt es ein paar hervorragende Übungen für...

https://www.youtube.com/results?sear...ining+mit+band

Bringt dir aber alles nix ohne Techniktraining mit externer Anleitung. Da stößt man immer irgendwann auf ein unüberwindbares Plateau.
__________________
Wenn man denkt man wäre fit und macht dann seinen ersten Triathlon...

...Herz:"bist du bekloppt?"...Hirn:"quäl dich du Sau!"...Beine:"gib mir Tiernamen!"

Instagram
Garmin Connect
Phase I Phase II Phase III
Triathlonator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:14   #15
Loretta
 
Beiträge: n/a
Das Problem betrifft viele hier: bei jedem LD Thread ist die Anzahl der Fragen ob Neo ja oder nein sehr hoch. Zum Glück gibt es da Temperatur Begrenzungen, sonst würden die Leute auch bei 30 Grad mit Neo ins Wasser.
Wer vor 3,8km Schwimmen ohne Neo Angst hat es nicht zu schaffen sollte einfach nicht melden.
Der Neo ist an sich als Schutz vor Kälte erfunden und vorgeschrieben worden, nicht als Schutz vor schlechter Schwimmleistung.
Ist ungefähr so, als ob jemand bei sclechter Radleistung einen Motor benutzen darf wenn zu viel Gegenwind herrscht oder jemand Sprungfedern an den Schuhen hat weil er so schlecht laufen kann.

Zum Thema:
Das Problem ist nicht die Kraft oder Core- die haben 7-jährige auch nicht. Die Wasserlage entscheidet und da benötigt man Auftrieb. vor allem ber die Füße! Wer das nicht glaubt kann mal Beinarbeit am Beckenrand machen. Einmal mit gestreckten Füßen(und einer entsprechenden Auftriebsfläche)und einmal mit angezogene Füßen (wo dann die Auftriebsfläche quasi fehlt). Bei der zweiten Variante sinken die Beine ruck zuck ab.
Zweiter Punkt ist dann noch die Wasserlage des Oberkörpers: bei Atmung nach vorne sinkt der hintere Körperteil ebenfalls stark ab, bei korrekter Atmung zur Seite bleibt der Körper relativ flach im Wasser.
Auch als Beispiel: einmal Wasserball Kraulen mit Kopf über Wasser, einmal ganz flach liegend it dem Schnorchel schwimmen.
Das kann man aber selber nur sehr schlecht kontrollieren, daher empfehle ich auch einen Trainer, der sowas filmt und dann entsprechend kontrolliert und korrigiert.
Und wenn man dann noch sieht, dass die wenigsten selbst an Land einen korrekten Armzug simulieren können, wo sogar noch durch die fehlende Atmung, etc eine gute Selbstkontrolle möglich ist, ist es kein Wunder, das im Wasser ohne Hilfe von außen meistens nur Müll raus kommt.
Also ab zum Trainer
  Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 01:05   #16
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 1.096
Zitat:
Zitat von Triathlonator Beitrag anzeigen

Ansonsten Planken bis der Arzt kommt und Crunches bzw. Situps mit gestreckten Beinen.
Habe ich noch nie gemacht und werde von Jahr zu Jahr schneller.

TÜ sind das Salz in der Suppe,
nicht ständig auf die Uhr und auf Bestzeiten achten ebenso,
3 mal/Woche schwimmen gehen,
auf extreme Fusstreckung achten,
Beherrschung des 3er-Zug,
möglichst wenig mit PB, Paddles etc schwimmen,
abwechslungsreiche Trainingspläne abschwimmen,
"hoher Ellenbogen",
fürs Schwimmtraining sich Zeit nehmen,
sich einen guten Sparringspartner suchen.

__________________
"Um Boss zu werden genügt allein, ein Arschloch von Format zu sein!"
Rule # 58 // Support your local bike shop
Körbel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.