Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Koch nicht für EM nominiert - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Schwimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.07.2018, 07:26   #1
Ravistellus
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ravistellus
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.337
Koch nicht für EM nominiert

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Verständnisfrage: Koch ist mit einer Zeit, mit der er aktuell nach den geschwommenen Leistungen in diesem Jahr auf Platz 7 landen würde (laut sportschau.de), nicht für die EM nominiert worden.

Ich verfolge sowas ja nur oberflächlich und kenne mich nicht besonders mit den Regularien aus. Aber da keine Rede davon war, dass er mit anderen Schwimmern um Startplätze konkurrierte (schließlich ist er auch mit ordentlichem Abstand Deutscher Meister geworden, es dürfte also kein anderer Schwimmer auf dieser Strecke besser sein), frage ich mich, warum er nicht nach Glasgow darf. Ok, die Norm hat er nicht geschafft, aber welchen Sinn macht die Norm, wenn dann kein deutscher Schwimmer im Brust-Finale über 200m startet, das Koch mit etwas Glück doch erreichen sollte?

Ich hoffe, es kann mir jemand mal kurz und knapp erläutern, welche Infos mir fehlen oder was ich nicht verstehe.

Danke!
__________________
Per aspera ad astra! (Auf mühsamen Wegen zu den Sternen)
Ravistellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 07:49   #2
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 11.013
Zitat:
Zitat von Ravistellus Beitrag anzeigen
...Ich hoffe, es kann mir jemand mal kurz und knapp erläutern, welche Infos mir fehlen oder was ich nicht verstehe.

Danke!
Ich bin nicht in diesem speziellen Thema drin, weil mir hier die schwimmspezifischen Detail-Infos fehlen, aber ich bin mir sicher, es ist beim DSV nahezu wie in jedem anderen Verband:

Es gibt einerseits Nominierungskriterien, die sich in der Regel am Kriterium Endkampfchance orientieren und die in der Regel in Orientierung an der Jahresweltbestenliste des Vorjahres sowie evt. evt. Ergebnissen früherer Großereignisse orientieren.

Wer diese Nominierungsriterien erfüllt ist in der Regel ohne Wenn und Aber beim Großereignis dabei.

Und dann gibt es fast bei jeder Nominierung noch Ermessungsentscheidungen des Verbandes bzw. des dafür zuständigen Leistungssportaussschusses für die Athleten, die die Kriterien relativ knapp verfehlt haben. Bei diesen Ermessensentscheidungen soll die individuelle Leistungsprognose eine besondere Rolle spielen, in der Realität hängen sie aber oft vom Stallgeruch des Athleten ab, d.h. ob dieser am Leistungsstützpunkt des Verbandes trainiert wird und von wem und wie sich der Athlet in der Vergangenheit mit dem Verband gestellt hat.

Unabhängig davon würde es mich aber wundern, wenn Marco Koch wirklich nicht bei der EM starten darf, denn soviele Schwimmer mit Endkampfchance hat der DSV ja nicht mehr. War er in Rio nicht fast der einzige (neben Philipp Heintz), der seinen Endlauf erreicht hat?
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 07:56   #3
maotzedong
Szenekenner
 
Benutzerbild von maotzedong
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 972
Wundern würde ich mich nicht. Er war einfach knapp ne halbe Sekunde zu langsam. Er hatte die Chance nachnominiert zu werden und hat die dafür benötigte Zeit nicht geschafft. Gibt es ja nix schönzureden. Ein alter Koch hätte mit dieser Zeit auch nicht die großen Probleme gehabt.
maotzedong ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 08:14   #4
ricofino
Szenekenner
 
Benutzerbild von ricofino
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Heilbronn
Beiträge: 487
Naja, letztlich ist es der Verband selbst der nach Kritik aus den Medien am lautesten jammert über die Ergebnisse der letzten Großereignisse. Schickt der Verband aber keine Athleten dorthin, nun, wo sollen dann überhaupt Ergebnisse (Erfolge) herkommen?

Ich definiere mittlerweile beim Schwimmen das Halbfinale als Erfolg an, das Finale als großen Erfolg! So weit ist es nun mal gekommen mit dem deutschen Schwimmen.

Es werden zwar immer Maßnahmen und Änderungen hinaus posaunt, passiert ist die letzten 8 Jahre allerdings nicht viel.
ricofino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 08:21   #5
maotzedong
Szenekenner
 
Benutzerbild von maotzedong
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 972
Zitat:
Zitat von ricofino Beitrag anzeigen
Naja, letztlich ist es der Verband selbst der nach Kritik aus den Medien am lautesten jammert über die Ergebnisse der letzten Großereignisse. Schickt der Verband aber keine Athleten dorthin, nun, wo sollen dann überhaupt Ergebnisse (Erfolge) herkommen?

Ich definiere mittlerweile beim Schwimmen das Halbfinale als Erfolg an, das Finale als großen Erfolg! So weit ist es nun mal gekommen mit dem deutschen Schwimmen.

Es werden zwar immer Maßnahmen und Änderungen hinaus posaunt, passiert ist die letzten 8 Jahre allerdings nicht viel.
Was sinnvolle Nachnominierungen sind hat man mit Ramon Klenz bewiesen. Ansonsten ist meiner unbedeutenden Meinung nach der Schwimmsport wieder auf einem besseren Weg als vor 2-4 Jahren.
maotzedong ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 11:54   #6
Ravistellus
Szenekenner
 
Benutzerbild von Ravistellus
 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.337
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Unabhängig davon würde es mich aber wundern, wenn Marco Koch wirklich nicht bei der EM starten darf, denn soviele Schwimmer mit Endkampfchance hat der DSV ja nicht mehr. War er in Rio nicht fast der einzige (neben Philipp Heintz), der seinen Endlauf erreicht hat?
Aber genau das ist ja passiert:

https://www.sportschau.de/weitere/sc...och-dm100.html

Und deshalb ja auch meine Frage. Mal vorausgesetzt, die Info, dass er mit der gestern geschwommenen Zeit eigentlich gute Chancen auf's Finale , wenn auch nicht auf eine Medaille hat, stimmt. Wenn er sowieso in den Vorläufen raus wäre, könnte ich es verstehen, aber für mich klang das anders.

Dann wäre also zu vermuten, dass es irgendwelche "Interferenzen" zwischen dem Trainer/Verband und Koch gibt, die für die Nicht-Nominierung letztlich schwerer wiegen als die etwas schwache Zeit. (Das ist jetzt aber nur mal eine steile These eines Unwissenden).
__________________
Per aspera ad astra! (Auf mühsamen Wegen zu den Sternen)
Ravistellus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 12:24   #7
maotzedong
Szenekenner
 
Benutzerbild von maotzedong
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 972
Zitat:
Zitat von Ravistellus Beitrag anzeigen

Dann wäre also zu vermuten, dass es irgendwelche "Interferenzen" zwischen dem Trainer/Verband und Koch gibt, die für die Nicht-Nominierung letztlich schwerer wiegen als die etwas schwache Zeit. (Das ist jetzt aber nur mal eine steile These eines Unwissenden).

Warum?
Es wurde das Türchen offen gelassen der Nachnominierung, im Falle einer überragenden Leistung mit der er konkurrenzfähig ist hinsichtlich Medaillenrängen. Er war im Qualizeitraum nicht in Form und jetzt hat er es wieder verpasst. Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem gerade nicht.
maotzedong ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2018, 13:21   #8
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 946
Hier steht die Erklärung:

https://swim.de/aktuell/marco-koch-n...aufgebot-68331
__________________
Meine Definition von einem perfekten Tag:
Keine Termine und leicht einen sitzen.

Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Speziell Triathleten neigen leider zur absoluten Selbstüberhöhung und denken oftmals, dass eben gerade ihr Training das wichtigste von der Welt ist und alle anderen Rücksicht zu nehmen haben. Nein liebe Freunde, das ist leider nicht so.
Körbel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:43 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.