Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Schwimmen im Meer - ein einziges Desaster
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2018, 22:12   #8
dherrman
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 616
Zitat:
Zitat von Dr. Koothrappali Beitrag anzeigen
Nein, das war natürlich nicht mein "erstes Mal" im Neopren aber das erste mal mit Neo im Meer. Freiwasser macht mir schon ehrlich ein wenig zu schaffen allerdings bekam ich das bislang sowohl im trüben Baggersee mit und ohne Neo als auch im kristallklaren Wasser des indischen Ozeans ohne Neo relativ schnell in Griff. In letzterem ging das auch nach einjähriger Schwimmpause relativ problemlos. Es ist glaube ich trübes Wasser dazu noch mit leichtem Wellengang, das mich echt völlig fertig macht, dazu noch der Auftrieb vom Salzwasser + Neo.
An so Geschichten wie Nordsee-Schwimmen bei ordentlich Wellengang brauche ich da schon gar nicht zu denken.
Mal schauen vielleicht starte ich morgen noch einen finalen Versuch vor der Heimreise.
Aber die Bojen sind doch deine Fixpunkte im Wettkampf?! Da ist es doch Wurst ob das Wasser trüb oder klar ist?

Wenn es keine gibt, Versuch parallel zum Strand zu schwimmen.

Du schaffst das
dherrman ist offline   Mit Zitat antworten