Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Schwimmen im Meer - ein einziges Desaster
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2018, 22:12   #7
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.084
Ich habe keine Probleme mit dem Meer. Zumindest dachte ich das bevor ich vor Kalifornien irgendwo in den Pazifik eingestiegen bin und in den Wellen, nur rabenschwarze Tiefe vor Augen, mir des Ausmaßes dieses riesigen Ozeans bewusst geworden bin und ziemlich Schiss gekriegt habe. Nach ein paarmal Plantschen unter Seehunden vor La Jolla war ich dann nicht mehr so ängstlich aber der Respekt ist geblieben.

Ich glaube, die beste Strategie ist Gewöhnung. Schwimme jetzt noch so oft es geht und beim Wettkampf wird es genau so sein wie FlyLive sagt. Versuche halt dann nicht, first out of the water zu sein, sondern häng Dich an ein paar saubere Füße.
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten