Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Schwimmen im Meer - ein einziges Desaster
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2018, 22:51   #3
werner
Szenekenner
 
Benutzerbild von werner
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 1.157
Ich habe das Nordseeschwimmen letztes Jahr nach fünf von acht KM aufgeben müssen. Nicht, weil ich platt war, sondern weil ich mich kaum noch orientieren konnte.
Schwimmen im Meer ist schon was andres als im Becken. Nächstes Jahr gehe ich da wieder hin und zur Vorbereitung werde ich in die längeren Einheiten einige Bahnen Wasserballkraul einbauen. Ggf. schwimme ich auch ein paar längere Einheiten im Wellenbad.
werner ist offline   Mit Zitat antworten