Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Neuer Schwimmverband im harten Antidopingkampf?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2017, 22:56   #3
Mauna Kea
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mauna Kea
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 676
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Und wenn ja, wieso wird das dann nicht in allen anderen Sportarten längst praktiziert? Wieso ist bei der TdF, beim Triathlon oder Marathon noch nicht auf die Idee gekommen diesen hochsensiblen Test einzusetzen?
Warum wohl? ich geb mal einen Tip: $
Ertappte Superstars verderben das Geschäft. Da lässt man lieber ein paar Kleine ab und zu über die Klinge springen als Alibi.
Ist doch bekannt, dass es bei positiven Tests durchaus üblich war sich freikaufen zu können.

Ein anderes Problem könnte sein, dass bei einem wirklich gutem Testverfahren plötzlich die Amateure (die wahrscheinlich nicht getestet werden) schneller sind als die Profis.

Ich würde mir wüschen, dass der neue Verband erfolgreich ist, aber irgendwie glaub ich da nicht dran. Die "Anderen" sitzen halt auf den ganzen Geldbergen.
Ob Nike dopingfreien Sport sponsert bezweifle ich ehrlichgesagt. (siehe sub2 Projekt, da ging es ja auch nicht koscher zu)
Mauna Kea ist offline   Mit Zitat antworten