Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Ironman Wales 2017
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2017, 15:36   #234
yankee
Szenekenner
 
Benutzerbild von yankee
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Salzburg
Beiträge: 517
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Die Profis sind in Wales normalerweise 1h bis 1h 10min langsamer als auf schnellen Ironmankursen, in meinem Leistungsbereich liegt der Unterschied wohl bei ungefähr eineinhalb Stunden und für einen 11 Stunden Finisher sind es sicher mehr als zwei Stunden, die er in Wales länger unterwegs wäre.
Interessant. Ich hätte von meinem Finish letztes Jahr gesagt das es schon deutlich weniger Differenz ist. Also eher so im Bereich 1h - 1:10 in "unserer Leistungsklasse" (ich zähl mich mal frech in deine Kategorie ).

Wem übrigens Wales ein bisschen zu hart ist, dem kann ich unbedingt Edinburgh empfehlen. Für mich war es wie die kurze Variante von Wales!

Super hartes Schwimmen (im Grunde sogar viel, viel härter als Wales 2016), super schöne Radstrecke mit vielen Anstiegen und brutalem Wind und die Laufstrecke im Holyrood Park ist sogar aus meiner Sicht ein paar Klassen spektakulärer als der Kurs in Tenby. Der einzige Wermutstropfen war nur dass das Publikum (noch?!) längst nicht so genial ist. War allerdings heuer auch die Erstaustragung.
__________________
Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!
yankee ist offline   Mit Zitat antworten